Mittwoch, 24. Februar 2010

Tuch 02/10 Frost diamonds

Das "Februar"-Tuch ist fertig geworden.
Es handelt sich um das Schaltuch "Frost diamonds" aus der aktuellen Winterausgabe der Knitty. Ich habe das Tuch allerdings in einer gar nicht frostigen Merlot-Wollmeise 100% gearbeitet. Das Tuch ist halbrund, den mittleren Rapport habe ich dreimal gestrickt, um dem Tuch etwas Größe zu geben. Das Muster war super einfach zu stricken, mir gefällt auch die geometrische Form und graphische Struktur sehr.

Ein Tipp: "Frost diamonds" ist als Wollmeisen-One-Skein-Projekt gut geeignet. Ich habe 161 Gramm verbraucht, am Schluß waren noch ca. 20 cm Garn übrig.

VORSICHT BILDERFLUT!












Technische Daten:
Garn: Wollmeise 100% Merlot WD
Anleitung:
Frost diamonds/Knitty
Verbrauch: 161 Gramm NS 4



Kommentare:

  1. Wunderschön...gefällt mir besser als das Original.
    dein Tuch wirkt viel filigraner.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Traumhaft ...Farbe und Muster passen super
    zusammen und die Form des Tuchs gefällt mir
    sehr.
    LG Eveline

    AntwortenLöschen
  3. Seeeehr schönes Tuch!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Das Tuch ist super geworden. Die Farbe gefällt mir auch sehr gut. Und es hat die richtige Größe.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Super schön geworden! Viel Spaß beim Tragen.

    LG, Karin

    AntwortenLöschen
  6. Das Tuch ist wunderschön geworden und so schön gleichmäßig gespannt, für mich jedes Mal der schlimmste Teil beim Tücherstricken. Hast du einen besonderen Trick dabei?
    Genieße das Tragen, liebe Grüße von teatime

    AntwortenLöschen
  7. Liebe teatime,
    dankeschön für Dein Lob. Nööö, einen Trick habe ich nicht, ich spanne nach Augenmaß ganz unoriginell auf Puzzlematten und mit Stecknadeln. Der Trick ist höchstens, das Tuch auf den Fotos gleichmäßig gespannt aussehen zu lassen *grins*.
    Liebe Grüße
    MrsMufflon

    AntwortenLöschen