Montag, 25. Oktober 2010

Doppelstrickschal "Starlight"

Anfang September habe ich bei ravelry einen tollen Schal entdeckt. Doubleknitting - hmm, ja, schon mal gehört, aber noch nie selbst gemacht. Einige Kommentare versicherten, dass die Anleitung die Technik gut erkläre und auch super ausführlich sei. Na dann, Anleitung runterladen, Garn raussuchen, Sofaplätzchen suchen...Bis ich das Doppelstricken dann kapiert hatte, waren zwei sehr lange Nachmittage mit 20-30 Mal Aufziehen des ersten Stückchens vergangen... und nachdem ich recht angenervt " nur noch ein einziger Versuch, sonst machst Du was anderes" mit mir vereinbahrt hatte, fluppte es plötzlich. Zugegeben das Projekt ist nichts für Nebenbei, zumindest wenn man vom Nebenbei noch was mitkriegen will, und manche Reihen musste ich auch aufziehen und mehrmals stricken, aber das Ganze macht viel Spaß und so habe ich auch andere Projekte und KAL`s links liegen lassen. JETZT ist es geschafft und der "Weihnachtsschal" (O-Ton MrMufflon) ist fertig.
Leider lässt sich die Brillanz der Farben auf den Fotos nur erahnen, es ist ein mittelgrünes "Försters Glück" zusammen mit einem changierenden "Rosenrot" von Frau Wollmeise.


Anklicken macht die Bilder (noch) größer!

Technische Daten:
Garn: Wollmeise, Twin 75/25%
Anleitung: Starlight Shawl von Anna Dalvi oder über ravelry (wirklich sehr gute Anleitung!!!)
Größe: ungespannt ca 175 x33 cm
Verbrauch: insgesamt 279g/NS 3,0

Kommentare:

  1. Einfach herrlich wunderschön!
    Was für eine tolle Arbeit:-)

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Wow,Weihnachtsschal stimmt! ;) Diese Technik will ich schon lange mal testen,weil die Ergebnisse immer toll aussehen,aber ich glaube,wenn Du da schon schwierigkeiten hast.....dann schaff ich das nicht-bin nicht so geduldig :( Grüssle Doro

    AntwortenLöschen
  3. Der Schal sieht toll aus! Ich bin auch gerade bei meinem ersten Versuch. Allerdings hab ich mal vorsichtshalber mit einem ganz einfachen Topflappen angefangen. Hoffentlich werd ich auch mal so gut, daß ich so tolle Schals schaffe.

    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie schleiche ich auch um das double face herum, bei dir bekommt man extra Lust drauf, siet wirklich ganz apart aus...
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  5. Das Doppelstricken finde ich ja sowas von toll, wunderschön was man damit zaubern kann :-)
    Das es nix für nebenbei ist kann ich mir gut vorstellen, sieht auch sehr aufwendig aus das ganze, aber dafür ist es auch was ganz besonderes ;-)

    liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. uii, der sieht toll aus....
    viele Grüße aus Wetter
    Struckliesel
    - die nach Garn suchen geht....

    AntwortenLöschen
  7. ....das sieht sowas von Klasse aus, ich staune über diese Arbeit.
    Mein allergrösstes Kompliment dafür.
    Herzlichst Uschi

    AntwortenLöschen
  8. Wenn ich nicht schon so viele andere Ideen hätte, denn bis jetzt habe ich mich auch nie an das Doppelstricken herangewagt. Aber du machst mir Mut, öfter mal was Neues wagen. Es ist eine wunderschöne Arbeit geworden.
    Liebe Grüße von Caroline

    AntwortenLöschen